• Dagmar Ziegler
    Dagmar Ziegler

    Mitglied des Bundestages

Nachrichten

Deutsche und tschechische Abgeordnete wollen enge Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Gesamtkonzepts Elbe

Bei einem Empfang in der Tschechischen Botschaft, anlässlich des Abschlusses des Gesamtkonzepts Elbe, haben beide Seiten die europäische Bedeutung des Flusses betont. „Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem tschechischen Parlament gehen wir nun die nächsten Schritte.“, ist Dagmar Ziegler, Sprecherin der Elbe-Gruppe in der SPD-Bundestagsfraktion überzeugt.

„Der Abschluss des Gesamtkonzepts Elbe hat eine große Wirkung auf tschechischer Seite. Unsere Nachbarn sind bereit, ihren Beitrag zu leisten, um die ökologischen und verkehrlichen Herausforderungen auf ihrem Flussabschnitt anzugehen.“

Auf Einladung des Botschafters der Tschechischen Republik, Tomáš Jan Podivínský, sprach die Abgeordnete Dagmar Ziegler bei einem Empfang zum Abschluss des Gesamtkonzepts Elbe. In ihrer Ansprache betonte sie die Bedeutung der Wasserstraße für Verkehr, Umweltschutz und Tourismus auf beiden Seiten. Vladislav Smrž, tschechischer Vizeumweltminister für Umwelt, sagte, nun liege es bei ihnen, Ähnliches für gute Verkehrs- und Umweltbedingungen auf die Beine zu stellen.

„Mein Traum ist es, eines Tages mit einem Containerschiff von Prag nach Hamburg fahren zu können.“, so die Prignitzer SPD-Abgeordnete Dagmar Ziegler. „Natürlich mit einem Zwischenstopp in Wittenberge.“

Newsletter Anmeldung

captcha